erweiterung autohaus pattusch     dresden
 
         
   
Bauphase
Oberhalb des Stadtteils Gorbitz wurde ein Neubau für das "Autohaus Pattusch" errichtet. Der Baukörper ist als Halbrund- bau konzipiert. In den Bereichen mit Publikumsverkehr wurde durch den Architekten eine filigrane Konstruktion gefordert, die eine vollständige Transparenz der Außenflächen zulässt. Ausgeführt wurde ein Stahlbetonbau, in den unteren Geschossen (Lager, Werkstatt) als Wandbau, in den oberen Geschossen als Skelettbau mit filigranen runden Stahlbetonstützen und Decken- spannweiten bis 10 m. Für die Galeriedecke wurden Stahlver-bundträger verwendet. Auf Grund der schlanken Bauweise mit großen Stützenabständen kamen Baustoffe (Stahl / Beton) mit hohen Festigkeitseigenschaften sowie speziell entwickelte Anschlußdetails zum Einsatz. Innenansicht Autohaus Pattusch
   
Knotenpunkt
  Autohaus Pattusch
Bauherr: privat
Architekt: Architekturbüro Dr. Pfau und Dr. Stuhr
Statik: Kröning - Ulbrich - Schröter
Funktion: Ausstellungshalle, Teileverkauf, Werkstatt, Lager, Büro
Bauzeit: 1997 - 1999
 
   
zurück zur Projektübersicht
Zeichnung
   
 
  KRÖNING UND SCHRÖTER     ARNDTSTR.15     01099 DRESDEN     FON: 0351-8041931     FAX: 0351-8030691   WEBDESIGN UTA GRABA